Hallo liebe Leute, ich bin's eure Baidschi! Jetzt, wo die Tage wieder kürzer werden und das Wetter ungemütlich, da machen wir es uns gerne auf unseren Sofas gemütlich. Trotzdem muss "Hund" aber auf dem Laufenden bleiben. Wie wir das machen? Na, schaut doch selbst:

Unser "Aussichtsturm" gewährt uns freien Blick auf die Ereignisse im Hof und auf der Strasse. Informiert sein ist schließlich (fast) alles! Und zu sehen gibt es da auch genug: Die Zeitungsfrau, den Postwagen, Wanderer mit Hund oder ohne Hund, Nachbars Ochsen und, und und... Da ich ja ein schlaues Doggenmädchen bin, schicke ich meist meinen Bruder Bombax "auf Wache". Da kann ich doch ganz gemütlich im Zimmer auf meiner Couch liegen und verpasse trotzdem absolut nichts.Passt auf: "HALLO BAIDSCHI, WAU-WAU, ICH SEHE DA WAS!"
Sofort bin ich da! Und Bombax flüstert mir zu, wonach ich ausschauen soll. Denn ohne mein fachmännisches Urteil ist der "Junge" doch völlig hilflos!   "Der große Bussard ist vorbeigeflogen mit einer großen Tüte Hundekuchen im Schnabel !!!!" - "WO?? WO?? WO??"
"HA, HA, da lachen ja die Hühner, die Baidschi glaubt doch alles, wenn es ums Futtern geht! Die hab' ich vielleicht reingelegt!"   Na warte nur, du Lümmel, mich so zu veralbern! Das werde ich Dir heimzahlen. Lasst mich mal nachdenken... Habe schon eine gute Idee:
"Apropos Hundekuchen, Bombax: Wer hat den eigentlich den großen Kauknochen da in die Dachrinne gelegt?" - "ACH! WO?? WO?? WO??" - Reingefallen, der Dummkopf!   Aber nun Spaß bei Seite, da hören wir doch ein ganz bestimmtes Motorengeräusch. Dabei täuschen wir uns nie!!!! Das ist UNSER AUTO! Und gleich muss es die Straße herunter rollen - "HURRA, Frauchen Annette kommt heim!"

Also, wir bitten um Entschuldigung, aber jetzt gibt es Wichtigeres für uns zu tun!
Tschüß, bis bald mal wieder!

Eure Baidschi

[zurück zur Auswahl]